Handball - mC-Jugend mit 2 Siegen in Folge
30.11.2014
Am letzten Wochenende traten wir beim punktlosen Schlußlicht in Katlenburg an.
Der Gegner trat mit vielen Spielern des jüngeren Jahrgangs an und war uns dementsprechend körperlich unterlegen. Die 2001-er schlugen sich allerdings sehr beachtlich und Rhumetal wird in der nächsten Saison sicherlich eine Rolle spielen. Wir spulten unser Spiel souverän herunter und kamen über das Kreisspiel immer wieder zu Toren. Davon profitierte vor allem Jannik, der so zu 9 Torerfolgen kam. Über 7:15 zur Halbzeit kamen wir zu einem ungefährdeten 26:31 Endstand.

Gespielt haben:
Dave Schmidt (Tor), Magnus Bögershausen (1), Tom Schmidt (6), Hagen Scholz (-), Niklas Lutsch (1), Sinan Serbst (5), Niklas Fanslau (-), Afonso AlcapeMeyer (4), Kai Aselmann (3), Levin Günther (1), Jannik Siggelkow (9)

Heute war die JSG Sickte/Hondelage/ Schandelah bei uns zu Gast – wir hatten bereits in der Relegation das Vergnügen. Der Gast musste dabei auf seinen Haupttorschützen verzichten, was allerdings dazu führte, dass nun andere Jungs mehr Verantwortung übernahmen.

Wir starteten hellwach und konnten schnell mit 3:0 in Führung gehen. Sickte hielt allerdings dagegen und konnte das Spiel bis zum 8:7 offen gestalten. Danach konnten wir uns dann – immer wieder angetrieben von den sehr gut aufgelegten Kai Aselmann und Sinan Serbest – bis zur Halbzeit auf 16:11 absetzen. In Halbzeit 2 ließen wir nichts mehr anbrennen und konnten am Ende einen 34:27 – Sieg verbuchen. Damit haben wir vor dem letzten Spiel der Hinrunde ein ausgeglichenes Punktekonto und sind wohl endgültig in der Liga angekommen. Es ist schön zu sehen, wie sich die Jungs von Spiel zu Spiel steigern und eine steile Lernkurve hinlegen. Besonders Dave Schmidt profitiert hier von der hervorragenden Arbeit von Karsten als Torwart-Trainer.

Gespielt haben:
Dave Schmidt (Tor), Magnus Bögershausen (1), Tom Schmidt (3), Hagen Scholz (-), Niklas Lutsch (-), Sinan Serbst (13), Niklas Fanslau (2), Afonso AlcapeMeyer (3), Kai Aselmann (8), Colin Kramer (-), Jannik Siggelkow (4)

Handball – mC-Jugend überraschender Sieg beim Tabellenführer

 

Am letzten Sonntag ging es zum verlustpunkt freien Tabellenführer, der über die bislang beste Abwehr der Staffel verfügt. Wir hatten uns vorgenommen, endlich im Spiel umzusetzen, was wir die letzten Wochen intensiv trainiert haben: Abwehrarbeit
Von Beginn an war zu spüren, dass hier eine Mannschaft auf dem Feld stand. Endlich wurde in der Abwehr verschoben und ausgeholfen. Im Angriff waren wir mit druckvollem Stoßen erfolgreich und konnten mit einer 14:9 – Führung in die Halbzeitpause gehen.
Bis Mitte der zweiten Halbzeit konnten wir unsere Führung (20:14) verteidigen. Nun ließen allerdings die Kräfte doch merklich nach; Colin, Levin und Tim fehlten und Tom konnte bereits nach wenigen Minuten wegen Rückenproblemen ebenfalls nicht mehr spielen. Darüber hinaus mussten wir 5 Zeitstrafen überstehen. Die Folge war, dass Plesse auf 20:21 verkürzen konnte. Nun zeigte sich unsere Moral, die Mannschaft kämpfte um jeden Ball und zeigte die mit Abstand beste Leistung der Saison. Gestützt auf eine sehr gute Abwehrleistung mit einem toll aufgelegten Dave Schmidt im Tor konnten wir nachlegen und Plesse-Hardenberg mit 26:24 die erste Saisobniederlage beibringen.
Am Samstag ist mit Warberg/Lelm ein weiterer dicker Brocken bei uns zu Gast. Wenn wir diese Leistung wiederholen können, sind wir in dieser Partie nicht chancenlos.

Gespielt haben: Dave Schmidt (Tor), Magnus Bögershausen (6), Tom Schmidt (-), Hagen Scholz (2), Niklas Lutsch (-), Sinan Serbst (5/1), Niklas Fanslau (2), Afonso AlcapeMeyer (4), Kai Aselmann (1), ,Jannik Siggelkow (6)